Sind Binäre Optionen nur etwas für Zocker?

Der Handel mit Binären Optionen bietet allen Anlegern Möglichkeiten hohe Renditen zu realisieren. Während es einige Leute gibt, die der Überzeugung sind, dass es sich beim Binäroptionshandel nur um ein Glücksspiel handelt, gibt es Trader, die täglich davon profitieren. Entweder indem sie Binäre Optionen zur Absicherung und Unterstützung anderer Trading Aktivitäten verwenden oder indem sie mit Binären Optionen selbst hohe Renditen erzielen.

Wie bei jeder anderen Investition auch sind bei Binären Optionen Risiken mit dabei. Und für diejenigen, die einfach in diesen Markt springen ohne sich darauf vorzubreiten, ist das Risiko wahnsinnig hoch. Alle anderen, die sich aber auf den Sprung ins kalte Wasser vorbereiten, können das Risiko stark begrenzen und mit der richtigen Trading Strategie über längere Zeiträume sehr hohe Renditen erzielen.

Zunehmendes Wissen und abnehmendes Risiko

Es gibt eine Vielzahl von Basiswerten in die man mit Binären Optionen investieren kann. Obwohl man als Trader immer für alles offen sein sollte, ist es zu Beginn am besten sich nur auf eine oder zwei Werte zu beschränken. Damit erreichen Sie ein sehr viel besseres Wissen in Bezug auf diese Basiswerte und wenn Sie sich mit diesen wohlfühlen und erfolgreich handeln können Sie immernoch weitere Basiswerte hinzunehmen.

Eine weitere Möglichkeit sein Risiko als Trader zu minimieren ist sich so gut wie möglich fortzubilden. Und das beinhaltet vor allem Wissen bezüglich den Märkten mit denen man handelt und die Basiswerte sowie Technische und Fundamentale Analyse. Dafür bieten wir Ihnen auf McBinary.com auch eine ausführliche Lösung mit unzähligen Strategie Artikeln, verfasst von erfolgreichen Händlern.

Das Ausnutzen von Übungsumgebungen

Eine Möglichkeit sein Risiko beim Handel mit Binären Optionen zu reduzieren ist der Handel mit einem Übungs- bzw. Demokonto. Dabei handelt es sich um ein Konto, das einem richtigen Konto in nichts nahe steht außer der Tatsache, dass nicht mit echtem Geld, sondern nur mit virtuellem Geld gehandelt wird. Es gibt einige Broker, die ein solches Demokonto anbieten, allerdings sind die allermeisten davon entweder zeitlich begrenzt oder an eine Einzahlung verbunden. Letzteres dürfte aber kein Problem sein, immerhin müssen Sie früher oder später einmal eine Einzahlung machen um überhaupt handeln zu können.

Mit einem Demokonto haben Sie die Möglichkeit Ihre Strategien in der Praxis zu testen und auf Gültigkeit zu überprüfen. Diese Möglichkeit sollten Sie immer nutzen auch wenn die Strategie vielleicht von Anfang an erfolgreich ist und Sie dann nur virtuelles Geld gewinnen. Dennoch wird es auch Fälle geben bei denen die Strategie bislang nicht aufgegangen ist und Sie froh sein können, dass Sie bisher nur mit virtuellem Geld gehandelt haben.
 

Jetzt bei IQ Option ein gratis Demokonto eröffnen!

 
Ebenfalls erwähnenswert sind die verschiedenen Bonus Angebote mancher Broker für Binäre Optionen. Diese bieten nämlich häufig allen neuen Tradern einen Bonus an, die meistens gleich nach der Einzahlung gutgeschrieben werden. Also zum Beispiel zahlen Sie 200 Euro ein und erhalten 50 Euro Bonus. Dann handeln Sie mit 250 Euro. Natürlich gehören Ihnen die 50 Euro nicht sofort und Sie können diese nicht gleich auszahlen, aber das Geld gibt Ihnen immerhin zusätzliche Gewinnchancen und reduziert Ihr eigenes Risiko. Sie haben sozusagen unverbindliches Fremdkapital aufgenommen, denn wenn der Bonus weg ist, ist er nunmal weg und der Broker hat keinen Anspruch den zurückzufordern.

Unser Tipp: Jetzt in den Binäroptionshandel einsteigen mit:

www.bdswiss.com

Traden Sie jetzt beim deutschen Marktführer für Binäre Optionen. Profitieren Sie von der EU-Regulierung, dem deutschen Kundensupport und der hohen Sicherheit. Jetzt testen!