60 Sekunden Optionen

Für alle, die einen rasanten Handel bevorzugen und in möglichst kurzer Zeit viele Abschlüsse tätigen möchten sind die 60 Sekunden Optionen ideal. Dabei handelt es sich um einfache hoch / tief Optionen, die jedoch bereits in den nächsten 60 Sekunden geschlossen werden. Um diese Optionen erfolgreich handeln zu können benötigen Sie also ein gutes Gespür und vor allem schnelle Handlungsfähigkeit. Entscheidend ist vor allem, dass Sie sich bereits einige Zeit vor dem eigentlichen Handel mit dem Chart auseinandersetzen und eine gute Vorstellung davon haben wie er sich in den nächsten Minuten entwickeln wird. Erkennen Sie zum Beispiel einen Abwärtstrend sollten Sie sofort eine Put-Option mit 60 Sekunden Laufzeit erwerben – zumindest wenn Sie davon ausgehen, dass der Markt volatil genug ist, dass in den nächsten 60 Sekunden genügend Bewegung erfolgt. Das ist nämlich nicht bei allen Optionen gegeben, bei Devisen zum Beispiel in der Regel schon.

Was Ihnen klar sein muss bevor Sie mit 60 Sekunden Optionen handeln, ist, dass diese Art von Optionen zwar große Chancen bietet, aber auch ein erhöhtes Risiko. Sie können in kürzester Zeit eine Vielzahl von Optionen handeln, aber es besteht die Möglichkeit große Verluste zu erleiden selbst wenn die Prognosen zutreffend sind. Zum Beispiel kann man mithilfe der Charttechnik einen klaren Trend erkennen und relativ sicher sagen, dass sich der Kurs in diese Richtung bewegen wird. Aber in nur 60 Sekunden kann es sein, dass dieser Trend noch nicht “durchschlägt” und erst nach 2, 3 Minuten oder später erkennbar wird. Dann haben Sie die richtige Analyse getroffen, aber trotzdem keine Rendite daraus erwirtschaftet. Aus diesem Grund ist Vorsicht geboten und wenn Sie damit (noch) nicht umgehen können, sollten Sie lieber Optionen mit wenigen Minuten Verfallszeit handeln. Denn in diesen Zeiträumen kristallisieren sich in der Regel alle Tendenzen heraus und Sie profitieren von ihren zutreffenden Prognosen.

Wenn man es genau nimmt sind 60 Sekunden Optionen vor allem für absolute Zocker gedacht und das ist die Gefahr, die man erkennen muss. Die Schnelllebigkeit dieser Optionen verleitet einen oft dazu noch schnell Optionen zu erwerben von denen man eigentlich gar nicht überzeugt ist. Es ist so ähnlich wie bei den Shoppingsendern oder Groupon: Wenn ein Timer mitläuft und man sieht, dass man schnell handeln soll lässt man sich eher dazu verleiten “zuzuschlagen”. Genauso ist es auch bei den Optionen mit so kurzen Laufzeiten. Diesen Fehler darf man nicht machen es sei denn man möchte einfach nur Zocken und in wenigen Minuten mit möglichst vielen Optionen handeln. In diesem Fall sind 60 Sekunden Optionen ein Paradies – aber auch für professionelle Händler, die die nötigen Fähigkeiten an den Tag legen. Denn sie können eine sehr viel höhere Rendite erzielen als mit langläufigen Optionen, die die Einsätze länger binden.

Unsere Empfehlung: Bis 85% Gewinn bei der Nr.1 in Deutschland:

www.bancdeswiss.de

Handeln Sie beim seriösen Anbieter Banc de Swiss. Bereits mit der tiefen Mindesteinzahlug von 100 Euro können Sie in der spannenden Welt des Binäroptionshandels partizipieren. Dieser Broker ist für Einsteiger geeignet, da für einzelne Trades bereits der Einsatz von tiefen 5 Euro genügt. Probieren Sie es jetzt gleich aus!